kunst
   

 

unter diesem Motto

entstehen die Bilder von Helmut Stöllger. Das Entstehen des Bildes ist ein Vorgang, der mehr ist als nur Farbe auf eine Leinwand auftragen. Die  meisten Bilder entstehen in einem Durchgang, ohne Unterbrechung, Farbe auf Farbe, nass in nass.
Die Energie, die dadurch, zusammen mit der Inspiration, in seinen Bilder dauerhaft festgehalten wird, sieht man nicht nur, man spürt sie auch.
Bilder von Helmut Stöllger strahlen Frische und Dynamik aus. Der zeitlose Stil der Bewegung von Farben, Formen und Linien inspiriert die Phantasie des Betrachters. Über 3000 Gemälde von Helmut Stöllger haben bereits weltweite Anerkennung gefunden.